Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Trinkwasser in Unterfranken

05.06.2019
Eine interaktive Ausstellung rund um unser Lebensmittel Nr. 1

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel – es kann durch nichts ersetzt werden. In Unterfranken wird es, wie in allen anderen Regionen Bayerns, fast ausschließlich aus dem Grundwasser gewonnen. Der trockene Sommer 2018 hat wieder einmal gezeigt, dass dem Schutz unseres Grundwassers eine herausragende Bedeutung zukommt.

Wir alle sind gefordert, das Trinkwasser auch für zukünftige Generationen zu erhalten. Die 2001 von der Regierung von Unterfranken ins Leben gerufene AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ – Trinkwasser für Unterfranken zeigt dabei auf, wie wichtig neues Denken und Handeln im Alltag ist.

Wie sieht es unter unseren Füßen aus? Wie versickert das Wasser? Wie kann der Untergrund das Wasser speichern? Wie wird Trinkwasser aus Grundwasser gewonnen und welchen Weg nimmt es dabei? Welche Gefahren drohen dem Grundwasser und welchen Beitrag zu seinem Schutz kann jeder Einzelne leisten?

All diese und viele weitere Fragen beantwortet die Ausstellung „AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ – Trinkwasser für Unterfranken“, welche vom 25.06. - 12.07.2019 während der Öffnungszeiten im Foyer des Landratsamtes Miltenberg erlebt werden kann. Sie bietet vielseitige interaktive Elemente zum Anfassen und Ausprobieren sowie anschauliche Informationstafeln und vermittelt so Wissenswertes rund um das Thema Wasser.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, diese interessante Ausstellung zu besuchen.

Führungen für Gruppen sind nach rechtzeitiger vorheriger Terminabstimmung möglich (Kontaktpersonen: Ina Jankowsky, E-Mail: ina.jankowsky@lra-mil.de , Tel.: 09371 / 501-289 und Michael Keilbach, E-Mail: michael.keilbach@lra-mil.de , Tel.: 09371 / 501-291).

Kategorien: Pressemitteilung Landratsamt MIL