Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Kriegsgräberfürsorge Straßensammlung

10.10.2019
Sammlung Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Kriegsgräberfürsorge

Ehrenamtliche sammeln für den Volksbund

Die diesjährige Haus- und Straßensammlung für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge beginnt am Freitag, 18. Oktober. Bis einschließlich Sonntag, 3. November, sind in vielen Orten Unterfrankens Soldaten der Bundeswehr, Mitglieder von Reservisten- und Soldatenkameradschaften, Schüler und zahlreiche weitere ehrenamtliche Helfer unterwegs und bitten um Spenden für den Volksbund, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen begeht. Die Sammlung dient unter anderem der Pflege von 2,8 Millionen Kriegsgräbern in Deutschland und Europa an Schauplätzen des I. und II. Weltkrieges, aber auch über den Kontinent hinaus. Diese Arbeit ist ein Element der internationalen Friedensarbeit. Wer mehr über den Volksbund und seine Aktivitäten wissen möchte, kann sich unter www.volksbund.de informieren oder sich direkt an die Bezirksgeschäftsstelle in Würzburg wenden (Telefon: 0931 / 52122 oder E-Mail: bv-unterfranken@volksbund.de).

 

Stadt Obernburg a.Main

-Ordnungsamt-

Martin Roos

09.10.2019

Kategorien: Pressemitteilung Stadt Obernburg