Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Hundespielplatz im ST Eisenbach

25.04.2018
Treffpunkt für Hund und Herrchen - Eisenbach jetzt mit Hundespielplatz

Hundespielplatz_2018-04.JPG

Treffpunkt für Hund und Herrchen - Eisenbach hat jetzt einen Hundespielplatz

Seit wenigen Tagen gibt es im Stadteil Eisenbach einen Hundespielplatz. Auf einer rund 1000 Quadratmeter großen eingezäunten Fläche am stillgelegten Brunnen hinter dem Sportgelände von Olympia Eisenbach an der Wiesentalstraße können Hundehalter ihre Vierbeiner künftig frei laufen und toben lassen. Ein Tütchen-Automat, ein Abfalleimer und ein Eimer mit Besen und Schaufel stehen für die Beseitigung der Hinterlassenschaften bereit. Nutzen darf den Platz jeder.

Angelegt wurde der Hundespielplatz auf Wunsch eines Bürgers in der Bürgerfragestunde in einer Stadtratssitzung. Dem Bürger war es ein Dorn im Auge, dass viele Hunde die umliegenden Wiesen der Landwirte mit Hundekot verschmutzen. Während vielerorts Leinenpflicht gilt, dürfen Bello und Co. auf der eingezäunten Wiese frei laufen und sich austoben. Derweil können Herrchen und Frauchen auf der eigens aufgestellten Ruhebank ins Gespräch kommen.

Obernburgs Bürgermeister Dietmar Fieger war von dem Vorschlag gleich begeistert und erfüllte prompt den Wunsch. Auch die Pflege und das Mähen der Wiese übernehmen die Hundehalter ehrenamtlich.

Foto (Stadt Obernburg): Seit wenigen Tagen gibt es in Eisenbach einen Hundespielplatz. Auf einer rund 1000 Quadratmeter großen eingezäunten Fläche hinter dem Sportgelände von Olympia Eisenbach an der Wiesentalstraße können Hundehalter ihre Vierbeiner nun frei laufen und toben lassen.

Kategorien: Pressemitteilung Stadt Obernburg