Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Römische Stadtführung 2018

24.08.2018
Termine September 2018

Tag des offenen Denkmals

Römische Stadtführung mit Dietmar Fieger und Eric Erfurth

Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ veranstaltet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am Sonntag, dem 9. September 2018, den Tag des offenen Denkmals. Die vor 25 Jahren initiierte Veranstaltung steht im Zeichen des Europäischen Kulturjahres 2018.

In der Römerstadt Obernburg, dem „Pompeji am Main“, nehmen Bürgermeister Dietmar und Kreisheimatpfleger Eric Erfurth das Thema dieser Initiative auf. Sie laden um 14 Uhr, Treffpunkt Römermuseum, zu einer besonderen Römischen Stadtführung durch das Obernburger Limeskastell ein. Dieses ist Teil des längsten europäischen Bodendenkmals, dem Obergermanisch-Raetischen Limes, der sich über 550 Kilometer vom Rhein an die Donau erstreckt.

Dietmar Fieger führt im historischen Gewand als Benefiziarier Gaius Januarius Victorinus durch die Kastellanlage. Begleitet wird er von Eric Erfurth, der einen Schreiber aus dem Großraumbüro der Benefiziarierstation darstellt.

Der Eintritt zu dieser Sonderveranstaltung am UNESCO-Welterbe Limes ist frei.

Infos auch unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de

Text / Bild: Eric Erfurth (c)

Kategorien: Kultur & Geschichte, Pressemitteilung Stadt Obernburg, Freizeit & Tourismus, Stadtmarketing