Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Rom meets Obernburg

Uhr

Veranstaltungsort: Altstadt
Römerstraße / Mainstraße
63785 Obernburg
Rom meets Obernburg: eine deutsch-italienische Nacht!

Veranstalter:
Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. und Ruth Weitz sowie Landgasthof Römerhof und die Banda Bandello aus Hausen

Veranstaltungsort:
In der Altstadt Obernburgs und im Biergarten des Gasthofes Römerhof


Ein lauer Sommerwind weht über den Dächern der altehrwürdigen Römerstadt am Main.
Parallele zeichnen sich ab: es ist der Sommer, der uns an die Ferienzeit erinnert. Ein bisschen Dolce Vita, davon kann man nicht genug kriegen.
Save the date, Freitag 30.August 2019!
Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V., die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz, der Gasthof Römerhof und die 8-köpfige Gruppe Banda Bandello aus Hausen bieten einen Abend im August an, der seines Gleichen sucht.
Zunächst beginnt dieser um 18:00 Uhr mit einer Stadtführung der besonderen Art, die in diesem Jahr mit dem LAG-Main4Eck-Förderpreis prämiert wurde: Obernburg...mit langen Wimpern!
Eine theatralisch begleitete Stadtführung ganz im Zeichen der Frau in ihrer Rolle in den verschiedenen Epochen: Römerzeit, Mittelalter, 19.Jahrhundert, NS-Zeit bis hin in die Moderne. Spannender geht Geschichte kaum...
Dauer: ca. 1,5 Std., eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt an der Anna-Kapelle am Friedhof (Parkplätze vorhanden. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bushaltestelle ca. 200 m in der Lindenstraße, Bahnhof ca. 500 m). Unkostenbeitrag = 5,- € pro Person, inkl. Obernburger Theaterpräsent...
Weiter geht es um 20:00 Uhr im Biergarten des Gasthofes Römerhof: Gäste werden hier mit musikalischen Leckerbissen, folkloristischen Tanzeinlagen und gastronomischen Köstlichkeiten für ihr Dasein belohnt.
Berühmte italienische Opernlieder bis hin zu einem „Spaghetti-Medley“ begleiten Sie durch den abendlichen Schmaus.
Nun, werte Herrschaften, worauf warten Sie noch? Reservierungen unter 06022/61550 sowie auf www.roemerhof.de.
Ave, Ihr Erdenbürger!