Stadt Obernburg Stadt Obernburg
Unsere Stadt Obernburg a.Main
Obernburg leuchtet
Stadtteil Eisenbach
Blick vom Main auf Obernburg
OBB-Blick-vom-Adel.jpg

Altöl im Elektroschrottcontainer

06.08.2015
Eine böse Überraschung erlebte ein Mitarbeiter des Kommunalen Abfallwirtschaftsbetriebes bei der Leerung des Depotcontainers für Elektrokleingeräte in Kleinwallstadt. Mit dem Elektroschrott purzelte ein Plastikbehälter aus dem Depotcontainer und wurde dabei beschädigt. Altöl trat dabei im Transportcontainer aus, kontaminierte den Elektroschrott und lief aus dem Container auf die Straße.

Dank der sofortigen Reaktion des beteiligten Mitarbeiters konnte Schlimmeres für die Umwelt verhindert werden.

Da es sich hier um eine illegale Entsorgung gefährlicher Abfälle und damit um eine Straftat handelt, wurde die Polizeiinspektion Obernburg informiert, die die Ermittlungen aufgenommen hat.
Polizei und Landkreis Miltenberg bitten hierzu um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat beobachtet, dass jemand einen Kunststoffbehälter – siehe Foto - in den Depotcontainer für Elektrokleingeräte in Kleinwallstadt, Weibersweg, geworfen hat?

Bereits geringe Altölmengen können große Mengen Grundwasser und Trinkwasser verunreinigen und unbrauchbar machen. Auch auf öffentlichen Straßen kann durch austretendes Altöl ein hohes Unfallrisiko entstehen.

Der Landkreis Miltenberg weist daraufhin, dass die Depotcontainer für Elektrokleingeräte ausschließlich zur Aufnahme von Elektroschrott bis 30 cm Kantenlänge bestimmt sind.
Andere Stoffe dürfen nicht eingeworfen werden.

Kategorien: Pressemitteilung Landratsamt MIL